›› Als Händler registrieren
Locasi Logo


Einkaufen in Würzburg




Einkaufen in Würzburg

In der fränkischen Großstadt Würzburg treffen sich Weltkulturerbe und Genuss. Die barocke Residenz, im frühen 18. Jahrhundert von Balthasar Neumann erbaut und vom Venezianer Tiepolo im Treppenhaus mit dem weltgrößten Fresko ausgestattet, steht seit 1981 in der Liste des UNESCO Welterbes.


Über dem Main wacht die Feste Marienberg von Weinhängen umgeben über die alte Universitätsstadt. Würzburg ist die Hauptstadt des Frankenweins, den schon Johann Wolfgang von Goethe rühmte. Der herbe Weißwein im charakteristischen Bocksbeutel wird in unzähligen Weinstuben der Würzburger Altstadt in romantischer Kulisse ausgeschenkt. Einheimische und Gäste genießen unter anderem die einzigartige Atmosphäre der Bürgerspital-Stuben in der Theaterstraße, wo edle Tropfen dieses 700 Jahre alten Weinguts verkostet werden können.



Finde schnell und bequem Dein Wunsch­produkt:





Die Stadt Würzburg

Die Würzburger Altstadt spricht alle Sinne an. Vom barocken Hofgarten am Rande der Residenz führen Stadtrundfahrten an alle sehenswerten historischen Plätze. Intensiver jedoch lassen sich die Schätze Würzburgs zu Fuße erkunden. Ausgehend vom Residenzplatz mit dem Frankoniabrunnen führt der Weg über die Hofstraße schnurstracks zum Kiliansdom und weiter zur prachtvollen Barockkirche Neumünster und dem malerischen Lusamgärtchen in der Nähe.




Die weitere Strecke über den Kürschnerhof zum herrlichen Falkenhaus aus dem Rokoko wird von ganz weltlichen Verführungen gesäumt: Konfiserie, Schmuck und Modegeschäfte laden mit ihren Schaufenstern zu näherer Betrachtung ein. Flagshipstores und alteingesessene Modehäuser reihen sich bis zum historischen Marktplatz, die angrenzenden Gassen bergen eine Vielfalt kleiner Geschäfte und kulinarischer Angebote. Eine Bratwurst to go heißt in Würzburg übrigens „Geknickte“.



Finde schnell und bequem Dein Wunsch­produkt:





Stadtbummel durch die Innenstadt von Würzburg

Nach einem strammen Fußmarsch Richtung Norden erreicht man die Juliuspromenade sowie die geschäftige Kaiserstraße, in westlicher Richtung liegt die Promenade am Main, wo sich an der alten Mainbrücke ein atemberaubender Blick auf die Festung Marienberg, das Käppele und die Weinberge eröffnet. Die heutigen Brückenbögen wurden Anfang des 16. Jahrhunderts anstelle der bereits um 1120 erbauten ersten und einzigen steinernen Brücke über den Main erstellt, die zwölf 4,5m hohen Heiligenfiguren wachen seit 1730 zu beiden Seiten der Brücke. Einfach ein wunderbar malerisches Ambiente zum Abschluss eines erfolgreichen Einkaufsbummels in der Würzburger Innenstadt!










Locasi

Einfach einkaufen

Tour für Kunden
Über uns
Die Idee
Kontakt

Produkte suchen und finden

Mit Locasi schneller finden und kaufen

Online lokal einkaufen

Lokaler Einzelhandel Innenstadt

Locasi als Händler nutzen

Tour für Händler
Als Händler registrieren
Händler Login



© Locasi
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
facebook